Monday, July 22, 2024

Unterwegs auf Planet C

Es geschah live auf Sendung

31. März 2012


Gestern hatte ich einen Presse-Termin in der Joe Causi Show auf WBCS-FM

Gestern hatte ich einige Presse-Termine, unter anderem in der Joe Causi Show auf WBCS-FM, in Harry Allen's Presse Show auf WBAI und in der Good Morning New York TV Show. Es war ein sehr unterhaltsames Erlebnis all diese unterschiedlichen Journalisten kennenzulernen.

Joe ist ein wandelndes Lexikon in Sachen Dance Music. Harry ist eher introvertiert und hat seine ganz eigene Auffassung über die Musik der CHIC Organization. Rosanna Scotto und Greg Kelly wiederrum waren einfach gut drauf, sehr entgegenkommend und hatten einfach eine Menge Spaß. Rosanna tanzte sogar mit dem Choreographen/Tänzer/TV-Entertainer Deney Terrio als CHIC ein paar Songs spielte.

Als ich mich gerade auf meinen Auftritt vorbereitete, fragte mich Greg, einer der Moderatoren, wie "Le Freak" damals eigentlich entstanden ist. Ich ging davon aus, dass wir noch gar nicht live auf Sendung waren, denn man stattete mich gerade noch mit einem dieser kabellosen Mikrofone aus.

Also erzählte ich ihm die Story, als man mich damals nicht ins Studio 54 reinlassen wollte und ich mich mit einem simplen "f-off" abwimmeln lassen musste. Ich wollte die Geschichte genauso erzählen, wie sie damals ablief, deshalb zitierte ich den Türsteher von damals wortwörtlich. "Fuck-off! sagte uns damals der Türsteher". Ich fluche normalerweise nie, aber diesmal geschah es ausgerechnet live auf Sendung.

 


Ich fluche normalerweise nie, aber diesmal geschah es ausgerechnet live auf Sendung

 


Deney Terrio und ich in der Joe Causi Show


TV-Journalist Harry Allen


Das Studio von Good Day New York


Rosanna Scotto und Greg Kelly waren einfach gut drauf, sehr entgegenkommend und hatten eine Menge Spaß - ich und Deney Terrio fühlten uns prima unterhalten


Rosanna tanzte sogar mit Deney während wir ein paar Songs spielten


Wir unterhalten uns über CHIC bei einer Live-Sendung


Live-Auftritt im TV


Folami live auf Sendung


Kim live auf Sendung


Ich live auf Sendung

 


Add a comment Add a comment

Comments + Playlist

Category: Unterwegs auf Planet C

Der glücklichste Mensch auf der Welt

30. März 2012


Trotz der Anstregnungen und des enormen Aufwands macht mich die Organisation dieses internationalen Jugendtreffens zum glücklichsten Menschen auf der Welt

Heute ist der offizielle Abschluß des Just Peace Summits und damit beginnt gleichzeitig wieder die volle Konzentration auf meine musikalischen Projekte. Morgen steht für mich vormittags der TEDxTeen auf dem Programm, anschließend die Buchsignierung und schließlich noch das "Legends of Disco" Konzert im Hammerstein Ballroom.

Am darauffolgenden Tag beginnen schon die Proben für das "Save The Rainforest" Konzert, welches am nächsten Dienstag in der Carnegie Hall stattfinden wird. Eine Woche später werde ich zum Auftakt der Frühjahrs-/Sommer Tournee nach Japan reisen. Dieses Jahr werden wir mehr Live-Konzerte spielen, als jemals zuvor, seit Bernard und ich damals die CHIC Organization ins Leben gerufen hatten.

Danach werde ich mich wieder intensiv den Proben für mein Musical Double Time zuwenden und zudem bin ich noch in einem weiteren großen Musical/Film-Projekt involviert. Zwischendurch schreibe ich natürlich weiterhin meinen täglichen Blog, schließlich schwebt das Thema Krebs nach wie vor wie eine Bedrohung über mir.

Mir ist absolut klar, dass ich erst seit etwas über einem Jahr wieder frei von bedrohlichen Krebszellen bin. Alle meine Entscheidungen und Planungen müssen stets genaustens durchdacht sein, schließlich zahle ich dafür den hohen Preis meiner Lebensenergie. Aber trotz all der Anstrengungen und des enormen Aufwands fühle ich mich an manchen Tagen wie der glücklichste Mensch auf der Welt.

 


Touré, der Moderator des TEDxTeen 2011


Großaufnahme des Rainforest Orchesters


Aufschrift auf einer Tafel im Backstage-Bereich der Carnegie Hall


Flugroute nach Tokyo


Die CHIC Organization LTD Album-Box


Schauspieler bei den Proben für mein Musical Double Time


??? Ein großes Musical/Film Projekt ???


Ein Bild von mir in der Notaufnahme eines Krankenhauses in Melbourne - die Bedrohung der Krebserkrankung schwebt nach wie vor über mir. Das ereignete sich gerade vor ein paar Wochen


Der glücklichste Mensch auf der Welt!

 


Add a comment Add a comment

Comments + Playlist

Category: Unterwegs auf Planet C

Ein Party-Abend in New York City!

29. März 2012


Gestern Abend stand für die Teilnehmer des Just Peace Summits ein gemeinsamer Party-Abend in New York City auf dem Programm!

Gestern Abend stand für die Teilnehmer des Just Peace Summits ein gemeinsamer Party-Abend in New York City auf dem Programm! Die vielen Kurse und Workshops sind teilweise sehr intensiv und anstrengend, so dass wir es den Jugendlichen auch mal ermöglichen, einfach abends auszugehen und Spaß zu haben. Schon seit einigen Jahren bietet sich dafür immer der legendäre Club namens Bitter End an. Ich möchte nochmals aus ganzem Herzen all denjenigen danken, die gestern bei dieser tollen Party dabei waren.

Auf dem Programm des gestrigen Abends standen u.a. improvisiertes Schauspiel, Freestyle Tanzen, ein Beat-Boxing Wettbewerb, Freestyle Rap/Gesang/Live Lyrics, eine kurze Vorstellung des IMPACT Theaters, sowie ein Mix aus all dem für das große Finale zu meinem Song "We are Family". Es war wirklich ein fantastischer Party-Abend in New York City!

 


Party-Abend mit den Jugendlichen


Noch ein paar Jugendliche beim Party machen


Und noch ein paar Jugendliche beim Party machen


Und hier wiederrum nochmal ein paar Jugendliche beim Party machen


Die Tanzgruppe Full Circle


Lady Gaga ist eine der vielen Künstler, die einst im Bitter End angefangen haben (genauso wie ich)


Das IMPACT Repertory Theatre bei den Proben


Der kleine Beat-Boxer namens "Science" spielt während der Proben etwas Schach auf einem IPad


Aufnahme aus dem Hintergrund des Bitter End, um die ganze Bühne einzufangen


Zufalls-Aufnahme während der Probe


Wenn einer seine Faust erhebt, hören ihm alle anderen zu


Science zieht sein Ding durch, bevor das IMPACT zur Probe auf die Bühne kommt


Ich mit Sängerin Jaye Watts


Freestyle-Gesang und Beat-Boxing vom Feinsten


IMPACT's Khadim und Full Circle's Rockafella


Rockafella zeigt was sie drauf hat


Full Circle beim Abschluß der Proben für die Party Nacht in New York City


Die Party Nacht fand im Bitter End statt
Um es kurz nebenbei zu erwähnen: auf der linken Seite seht ihr das Gebäude, in dem sich mal mein Vater aus dem Fenster stürzte, als ich noch ein Kind war - seit dieser Zeit bis zum heutigen Party-Abend in NYC sind viele Jahre vergangen

 


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Schaut mal rein!

28. März 2012


Die Three Dot Dash GTLs zusammen mit den Kollegen von Tribeca Film

Heute trafen sich die Global Teen Leader (GTLs) der We Are Family Foundation im Rahmen des Three Dot Dash Bildungsprogramms mit ihren Kollegen aus dem Tribeca Film Institut, die momentan ein ähnliches Programm absolvieren.

Zur Zeit sind unsere GTLs hier in der Stadt, um am Just Peace Summit teilzunehmen. Dafür reisten sie teilweise über tausende von Kilomenter um die ganze Welt. Schaut mal rein!

 



Hier könnt ihr mehr über die GTLs von 2012 erfahren

 


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

So viel positive Stimmung im Raum

27. März 2012


Beim Chillen mit ein paar GTL's aus diesem Jahr

In dieser Woche beschäftige ich mich hauptsächlich mit unseren diesjährigen Global Teen Leadern (GTLs) während unseres Just Peace Summits. Diese Organisation ist Teil einer We are Family Initiative namens Three Dot Dash. Dabei kommen Jugendliche aus der ganzen Welt zusammen, um ein ganzes Jahr lang an einem Bildungsprogramm teilzunehmen. Ziel des Programms ist eine nachhaltige Entwicklung in den Bereichen IT und Medien-Kommunikation, so dass jeder Teilnehmer in der Lage ist, dieses Wissen innerhalb seiner eigenen sozialen Projekte anzuwenden.

Da ich selber kein Coach bin, versuche ich dennoch hin und wieder in jeden Kurs reinzuschauen, mir ein paar wichtige Notizen zu machen und die Fragen der GTL´s zu beantworten. Eines stelle ich dabei immer wieder fest: das Zusammengehörigkeitsgefühl in jeder Gruppe ist enorm hoch und man spürt die positive Stimmung im Raum.

 


Natalie Warne und Lisa Lucas hielten einen Vortrag über "Social Media im Informationszeitalter"


Die GTLs im Social Media Kurs


Die GTLs verfolgen den Vortrag von Rachael Chong (Catchafire), Celeste Bottorff (Coca-Cola) und Rose J. Flenorl (FedEx)


Einer der diesjährigen GTLs und ich während einer Pause


Eine Gruppe von GTLs führt während der Pause eine heftige Diskussion


So viel positive Stimmung im Raum - der Oscar nominierte Regisseur Prof Jamal Joseph gibt filmtechnische Ratschläge


Ein GTL liest während der Pause ein Buch


So viel positive Stimmung im Raum - die zwei sind wie Schwestern


Eine unserer GTLs unterhält sich in der Pause mit mir - ich konnte so viel positive Stimmung im Raum fühlen

 


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Durch Fotos erzählt

26. März 2012


Sir Elton John - Preisträger des We Are Family Foundation Awards bei seinem fantastischen Auftritt

In den vergangenen 10 Jahren gab es einige ganz besondere Momente bei der We Are Family Foundation. Unser alljährliches Just Peace Summit ist immer Garant für viele dieser ganz besonderen Momente, und in diesem Jahr wird es sicher wieder einige davon geben. Ganz an vorderster Stelle steht dabei unser Programm namens Three Dot Dash (die Abkürzung des Buchstabens V im Morse-Alphabet und gleichzeitig ein internationalen Zeichen für Frieden), welches Jugendliche aus der ganzen Welt zusammenführt.

Bei 3DD handelt es sich um ein Bildungsprogramm, das über den Zeitraum eines Jahres gewährleistet wird. Heute hielt der preisgekrönte Foto-Journalist Teun Voeten vor unseren Global Teen Leadern einen Vortrag über das Thema "Erzählen durch Fotographien". Deshalb gibt´s heute meinen täglichen Bericht auch durch Fotos erzählt.

 


Auf dem Weg zum JPS blickte ich kurz nach oben und machte dieses Foto


Ich nahm die U-Bahn zur 28. Straße, die genau 2 Blocks vom Hauptquartier der Just Peace Summits entfernt liegt


Als ich mich dem Hauptquartier des Just Peace Summits näherte, fiel mir auf, dass die Kirche auf der andere Straßenseite mit lauter gelben Bändern umgeben war


Ich las die Tafel vor der Kirche, auf der die Bedeutung dieser gelben Bänder erläutert wurde


Als ich in den Haupteingang des Summit´s kam, hielt der international preisgekrönte Foto-Journalist Teun Voeten gerade einen Vortrag über das Thema "Erzählen durch Fotographien"


Der Vortrag endete damit, dass Teun den Jugendlichenen eine kleine Hausaufgabe für den nächsten Tag mit auf den Weg gab


Ein Schnappschuß von mir vor einem der zahlreichen ausdrucksvollen Fotographien von Teun


Ein Schnappschuß von mir vor einer der berühmtesten Fotographien von Teun


Hier mache ich noch schnell einen Schnappschuss von der Kirche mit den gelben Bändern über der Straße, weil ich mich die Kriegsfotos von Teun so tiefgehend ergriffen hatten


Noch eine kurze Aufnahme mit Jeni Stepanek, von allen auch Mama Peace genannt und sie ist darüber hinaus auch die Mutter der kleinen Mattie. Anschließend machten wir uns auf den Heimweg, um uns auf den nächsten Tag vorzubreiten

 


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

So einfach kann´s gehen

25. März 2012


So sah´s vor Kurzem auf einer meiner Buchsignierungs- /Warm-Up Parties vor dem Konzert aus

In einer Woche steht bei mir eine Buchsignierungs-/Warm-Up Party auf dem Programm, gefolgt von einem Konzert im Hammerstein Ballroom. Das wird eine völlig neue Erfahrung für mich und ich hoffe so viele Leute wie möglich persönlich kennenzulernen, denn so häufig trete ich nicht in der Gegend um New York auf.

Die Möglichkeit über´s Internet Botschaften zu verbreiten gestaltet sich meistens sehr schwierig. In letzter Zeit habe ich ein paar neue Features, wie zum Beispiel Thinglink, Grooveshark, oder verschiedene Landkarten eingebaut, um den Lesern meines Blogs einfach mehr Spaß und Unterhaltung zu bieten. Trotzdem bekomme ich an manchen Tagen tonnenweise Fragen zu allen möglichen Dingen. Deshalb versuche ich´s heute so einfach wie möglich zu halten.

Am kommenden Samstag den 31. März gebe ich von 16.30 Uhr - 18.30 Uhr eine KOSTENLOSE Buchsignierungs- und Aufwärm-Party vor unserem Konzert. Das Ganze wird im Hammerstein Ballroom stattfinden. Wenn ihr wollt, könnt ihr mein Buch auch gleich vor Ort kaufen, aber es wird niemand dazu gezwungen.

Ich werde dort ein paar Bücher signieren, erzähle ein paar Geschichten aus meinem Leben, und werde sich sicherlich auch musikalisch erklären, wie der ein oder andere Song damals entstand. Ihr seid alle herzlich eingeladen, ganz egal, ob ihr Konzertkarten habt oder nicht.

Eine halbe Stunde danach, so gegen 19 Uhr, gibt´s dann ein großes Konzert mit mit vielen bekannten Acts(u.a. mit mir und CHIC) namens "The Legends of Disco". CHIC und ich werden bei dieser gigantischen Show neben vielen anderen als Künstler auftreten.

Die genaue Anschrift des Hammerstein Ballrooms lautet: 311 West 34 St. Ich hoffe wir sehen uns! So einfach kann´s gehen, oder etwa nicht?

 

 


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Mein Jahr voller Live Music!

24. März 2012


Gestern hatte ich ein Treffen mit Claude Nobs, dem Chef-Organisator des Montreux Jazz Festivals

Gestern hatte ich ein Treffen mit Claude Nobs, dem Chef-Organisator des Montreux Jazz Festivals. Es ging darum, meine Planungen für den Abend des 13. Juli seines Festivals zu besprechen. Ich bin hauptverantwortlich für die Veranstaltungs-Planung an diesem Tag und möchte deshalb den ganzen Abend im Stravinsky der Dance Music widmen. Das Stravinsky Auditorium ist die größte Bühne des Montreux Jazz Festivals, und wann immer CHIC in Montreux zu Gast war, haben wir auf dieser Bühne gespielt.

Dieses Mal soll es unsere beste Show aller Zeiten im Stravinsky werden. Bei meinem letzten Auftritt war ich dort ebenfalls für die Veranstaltungs-Planung zuständig. Ich brachte Kid Rock, Stevie Nicks, Robert Plant, Steve Winwood, Paolo Nutini, Chaka Khan und CHIC. Ich übernahm die musikalische Leitung und CHIC war an diesem Abend die Haupt-Band. Dieser Abend war wirklich fantastisch, besonders weil wir selten Live Shows gespielt hatten und ich immer durch andere Verpflichtungen verhindert war.

In diesem Jahr wird CHIC mehr Live Shows spielen, als in allen Jahren zuvor, seit Bernard Edwards und ich die CHIC Organization ins Leben gerufen haben. Das Line-Up meiner Show werde ich bei der üblichen Pressekonferenz des Montreux Jazz Festival's bekanntgeben. Das ist mein Jahr voller Live Music!

 


Fahrt mit eurem Cursor über die Punkte...


Das ist mein Live-Music Jahr

 


Add a comment Add a comment

Comments + Playlist

Category: Unterwegs auf Planet C

Die Party auf dem roten Teppich

23. März 2012


Seit meiner Krebserkrankung gibt es viele gute Gründe, einfach dankbar für alles zu sein

Seit meiner Krebserkrankung gibt es viele Gründe, einfach dankbar für alles zu sein. Man kann gar nicht genug betonen, wie viele schöne Dinge seitdem passiert sind. Unsere Aufwärm-Party mit Buchsignierung auf dem roten Teppich des Hammerstein Ballrooms nimmt langsam Gestalt an.

Der Hammerstein Ballroom ist seit jeher der Austragungsort für die Charity-Gala meiner We are Family Foundation. Anstatt selber Gage einzunehmen, dient jeder Auftritt dort eher der Wohltätigkeit. Deshalb hab ich mich auch dieses Mal dazu entschieden, die komplette Gage an meine Stiftung zu spenden.

Am gleich Tag findet ein paar Stunden zuvor der diesjährige TEDxTeen statt, eines unserer erfolgreichsten Bildungsprogramme. Bereits im Vorfeld war das Ganze so erfolgreich, dass wir 3 mal soviel Teilnehmer-Registrierungen hatten, wie wir eigentlich aufnehmen können.

Und als ob das allein nicht schon genug wäre, hat sich heute Kathy Sledge, Sängerin von Sister Sledge und "We Are Family", dazu bereit erklärt, unserem Vorstand beizutreten. Und zudem gab´s auch noch eine Spende von den Organisatoren der "Legends of Disco". Einfach Wahnsinn!

Als kleine Überraschung dazu haben sich bei mir einige befreundete Künstler gemeldet, die von meinem Kampf gegen den Krebs erfahren hatten und sich spontan dazu entschieden, im Hammerstein Ballroom vorbeizuschauen, um bei der Party auf dem roten Teppich dabei zu sein.

 

Klickt auf die Bilder, um sie zu vergrößern und lest die Story dazu - benutzt zur Steuerung die Rechts/Links-Navigation
Klickt auf die Bilder, um sie zu vergrößern und lest die Story dazu - benutzt zur Steuerung die Rechts/Links-Navigation

 


Add a comment Add a comment

Comments + Playlist

Category: Unterwegs auf Planet C

Ein Event für alle!

22. März 2012


Buch-Autor und TV-Moderator Montel Williams auf dem roten Teppich im Hammerstein Ballroom

Im Empfangsbereich des Hammerstein Ballrooms werde ich demnächst eine Mischung aus Buchpräsentation und Aufwärm-Party vor unserem Konzert geben. Das Ganze findet am Samstag den 31. März ab 16:30 Uhr statt. Die genau Adresse für dieses Event lautet 311 West 34th Street und nicht vergessen: EINTRITT FREI. Für mich ist das eine hervorragende Möglichkeit, mich mit den Leuten in einer feierlichen und entspannten Atmosphäre zu treffen und näher kennenzulernen. Es kommt nicht so häufig vor, dass ich im Umkreis von New York auftrete, und da das Ganze ursprünglich als "Autogramm-Stunde" angekündigt wurde, kann praktisch jeder dort hinkommen. Wir können uns über alles Mögliche unterhalten, ich spiele euch ein paar Songs vor, und werde nebenbei eure Bücher signieren - oder was immer ihr auch signiert haben wollt.

Ich bin wirklich sehr dankbar für die Unterstützung, die ich seit Beginn meines täglichen Blogs von vielen Menschen erfahren habe. Meiner Ansicht nach hat unsere heutige Musikkultur nicht mehr viel mit dem Geist der Disco Bewegung zu tun, der mich damals inspiriert hatte. Ich will damit nicht sagen, dass früher alles besser war, es war eben nur anders als heutzutage. Macht euch einfach selbst ein Bild davon und verbringt mit mir eine coole Zeit zusammen vor dem Legends of Disco Konzert. Es wird bestimmt so wie früher - einfach ein Event für alle!

 


Diana Ross uind Michael Jackson leben den Geist der Disco Bewegung


Die CHIC Org aus früheren Zeiten


Luther Vandross beim Auftritt mit CHIC


Wir bewahren auch heute noch den Geist der Disco Bewegung!


ZUR TEILNAHME EINFACH KLICKEN

 


Add a comment Add a comment

Comments + Playlist

Category: Unterwegs auf Planet C

Page 18 of 33