Friday, August 18, 2017

In Einem Jahr Voller Schmerzhafter Verluste

18. Dezember 2016


Nile Rodgers und David Bowie - aufgenommen von Peter Gabriel

 

Das Jahr 2016 war ein Jahr voller schmerzhafter Verluste für die gesamte Musikindustrie. Einige der ganz Großen aus dem Geschäft sind in diesem Jahr von uns gegangen. Kaum hatte das Jahr begonnen, da erreichte uns schon die Todesnachricht von David Bowie. Obwohl ich schon dutzende Alben mit unzähligen Superstars aus dem Musikgeschäft produziert habe, so ist und bleibt für mich die Zusammenarbeit mit David Bowie für das Album "Let´s Dance" einer der Höhepunkte meiner Karriere.

Eigentlich bin ich ja schon als ein relativ optimistischer Mensch bekannt, aber im selben Monat verstarben dann ausgerechnet auch noch Glenn Fry und Paul Kantner. Schlechter konnte das Jahr kaum beginnen, doch niemand konnte erahnen, was uns im Jahre 2016 noch alles bevorstand.

Um in den darauffolgenden Monaten einigermaßen wieder den Kopf freizubekommen, begab ich mich mit meiner befreundeten Kombo von Duran Duran auf Tournee und spielte zeitgleich auf meinen eigens ins Leben gerufenen FOLD (FreakOutLetsDance) Festivals. Nebenbei schrieb und produierte ich natürlich massenweise Songs, um mich wieder auf das zu konzentrieren, worum es bei CHIC im Wesentlichen geht - IMMER POSITIV BLEIBEN!

Als ich dann aber erfuhr, dass Prince plötzlich verstorben war, traf mich das wie ein Blitz. Einmal mehr wurde mir bewußt, weshalb ich als Titel für das nächste CHIC Album "It´s About Time" (Es ist an der Zeit) gewählt hatte. Die kurze Zeit, die uns im Leben bleibt, ist einfach so kostbar, dass wir damit sehr behutsam umgehen müssen.

Eine Tatsache haute mich dann aber doch noch um: 2017 markiert den 40. Jahrestag der berühmtesten Disco Location aller Zeiten, dem Studio 54. Und gleichzeitig auch das 40-jährige Bestehen von CHIC. Unser Song"Le Freak" wurde zu einer der großen Hymnen des Studio 54.

Deshalb wird es 2017 eine besondere Hommage an diesen Club geben, dem wir unseren internationalen Durchbruch zu verdanken haben. Mit dabei sind jede Menge Konzerte, Afterparties, VIP Packages, Dokumentationen und Single-Releases - und zu guter Letzt natürlich das neue Album zusammen mit einer RIESEN ÜBERRASCHUNG!

Was 2016 angeht, war für mich jedenfalls eines klar: man kann kein Album über die pure Lebensfreude rausbringen, in einem Jahr voller schmerzhafter Verluste.

 


Die Blog Video-Playlist feat. Duran Duran, David Bowie, DJ Cassidy und vielen anderen


2017 wird der 40. Jahrestag der berühmtesten Disco Location aller Zeiten, dem Studio 54 - und gleichzeitig das 40-jährige Bestehen vonCHIC


CHIC FANS AUFGEPASST! Wir sind noch nicht fertig... 2017 gibt´s neues Material!


Keith Urban und ich im zusammen im Studio, etwa Mitte 2016, während der Aufnahme seinesGrammy nominierten AlbumsRipcord


"Keeping the CHIC vibe alive" - Ausstattung von Claire Garvey


CHIC zusammen mit dem 60 Piece Orchestra in Rom


Nile Rodgers & CHIC zusammen mit der Hip Hop Legende Roots Picnic


Nile Rodgers und Jota Quest nach den Poben für den Brazil Day New York 2016


Co-Produzenten für Blondie Chris Stein, Debbie Harry und Blood Orange - WAHNSINN!!!!!


Bette Midler - The Divine Miss M mitNile Rodgers & CHIC beim FOLD Festival New York 2016


Duran Duran zusammen mit Nile Rodgers & CHIC bei ihrem letzten Tournee-Auftritt 2016


"A NIGHT AT STUDIO 54" Album-Compilation - Das Original-Foto stammt von einem CHIC Album-Cover


Alex Newell, Nile Rodgers und DJ Cassidy beim FOLD Festival New York 2016


Nile Rodgers und Lady Gaga in denVillage Studios während der Aufnahme von "I Want Your Love"


Meine letzte gemeinsame Show mit Prince


Nile und Prince beim Essence Festivalin New Orleans

 

Folgt der Spotify Playlist um mehr Songs zu hören...


 

Blog Search